Corporate Identity aktiv gestalten als Managementaufgabe für Unternehmer!

Alle reden von Corporate Identity - und meinen oft das Corporate Design. Was also versteht man genau darunter und was können wir dabei für Sie tun?

Wir können helfen, die Identität Ihres Unternehmens zu erforschen, auf den Punkt zu bringen, zu beschreiben, neue Ziele zu formulieren und an Veränderungen zu arbeiten. Wie diese Maßnahmen aussehen können, ist sehr individuell unterschiedlich und hängt maßgeblich von den Zielen ab.

Zum Beispiel kann das die Arbeit am Corporate Design sein: Ein einheitlicher konsistenter Auftritt, eine kommunikative Leitidee für alle Werbemittel, ein Design-Handbuch (Manual), an dem sich alle Abteilungen orientieren können.

Oder die Erarbeitung und Formulierung einer Positionierung, einer neuen Vision für Ihr Unternehmen: Wofür stehen Sie, wofür wollen Sie stehen, was macht Sie oder Ihre Produkte besonders, einzigartig, attraktiv für Kunden und potenzielle Mitarbeiter?

Wir sind Ihr Sparringspartner für Diskussion, Workshop, Marktforschung und die Umsetzung von Maßnahmen.

Aber was versteht man nun eigentlich unter Corporate Identity - kurz "CI"?

Nach den Lehrbüchern ist Corporate Identity die Firmenidentität, das Selbstverständnis eines Unternehmens.

Was bedeutet das im Einzelnen und ist es wichtig, sich als Unternehmer damit auseinanderzusetzen und wenn ja, warum?
Im besten Fall gibt die Corporate Identity Antworten auf die Fragen:
Wer sind wir, was können wir, was wollen wir und wer sind wir in den Augen anderer?
Richtig - das klingt nach den grundlegenden Fragen, die jeder Unternehmer beantworten können sollte, wenn er erfolgreich am Markt agieren will und mit seinen Kunden konsistent kommunizieren will.

Corporate Identity speist sich aus verschiedenen Komponenten:

  • Corporate Design: Das Erscheinungsbild der Firma (Logo, Anzeigen, interne und externe Kommunikatonsmittel, Briefpapier, Visitenkarten etc.)
  • Corporate Communications: Die Kommunikation - nach außen (Kunden, Verbraucher, Geschäftspartner, Lieferanten, Anteilseigner) und nach innen (Mitarbeiter, Führungskräfte, Betriebsräte, Azubis etc.)
  • Corporate Behaviour: Das Verhalten Ihres Unternehmens, Ihrer Mitarbeiter, von Ihnen als Unternehmer nach innen und außen (z.B. Führungsstile, ökologische Fragestellungen, nachhaltiges Wirtschaften, Gesundheitsmanagement etc.)

Sie sehen, Corporate Identity ist viel mehr als "nur" einheitliches Design, sondern es geht um ein Managementkonzept für Ihr Unternehmen.

Warum nun das Ganze?

Jedes Unternehmen hat eine Identität, das ist eine Tatsache - es geht darum diese zu kennen und aktiv zu gestalten, um die gesetzten Unternehmensziele zu erreichen.
Das Konzept der Corporate Identity schafft ein ganzheitliches konsistentes Auftreten am Markt. Das Unternehmen definiert nicht nur, wie es bei den verschiedenen Bezugsgruppen gesehen werden will, sondern legt dies auch in verschiedensten Mosaiksteinchen nach innen und außen fest. Denn das Konzept berücksichtigt nicht nur das Marketing oder Öffentlichkeitsarbeit, sondern z.B. auch die Mitarbeiterkommunikation und das Verhalten gegenüber diesen. Das kann sich dann auch in einem neuen Fortbildungskonzept für die Mitarbeiter niederschlagen oder Incentives für gute Arbeit oder oder oder...

Wir sind Ihr Gesprächspartner, wenn es um das Ausloten dieser Fragestellungen geht. Sprechen Sie uns für einen unverbindlichen Beratungstermin an.

 

Zitierte Quelle für Definitionen: Dieter Herbst, "Corporate Identity", Cornelsen, 2006

Zur Startseite