Ein fundiertes Marketingkonzept ist die Grundlage für Ihren Erfolg!

Immer wieder treffen wir in unserer Praxis auf klein- und mittelständische Unternehmen die erstaunt sind, wenn wir sie nach ihrem Marketingkonzept fragen. Wer ein Marketingkonzept erstellen möchte, braucht Zeit, Recherche und Analysen und dazu bleibt im beruflichen Alltag meist keine Luft. Das ist schade und im Prinzip schon sträflich. Denn um erfolgreiches Marketing zu betreiben, braucht man eine marktorientierte Unternehmensführung. Jede Marketingentscheidung sollte auf Basis von detaillierten Analysen betrachtet, geplant, durchgeführt und kontrolliert werden.

Fünf Stufen durchläuft ein Unternehmen, um ein strategisches Marketingkonzept zu erstellen.

1. Stufe: Grundlagenarbeit

Ohne eine Basis, ein gesundes Fundament, kann nichts wachsen, kann nichts gedeihen. Darum ist es wichtig, sich hier Zeit und Muße zu gönnen, um folgende Fragen realistisch zu beantworten:

  • Welches Zukunftsbild haben Sie von Ihrem Unternehmen?
  • Was sind Ihre Unternehmensziele?

2. Stufe: Analysen

Ohne Analysen keine Einsichten, keine Erkenntnisse und keine Vergleiche. Genau darum geht es in einem Marketingkonzept: sich vom Wettbewerb abzugrenzen und das EIGENE Produkt, die EIGENE Dienstleistung besser zu positionieren. Erarbeiten Sie daher folgende Punkte sorgfältig:

  • Was sind Ihre Stärken und Schwächen?
  • Wer ist Ihr Wettbewerb und wie tritt dieser auf?
  • Wer sind Ihre Kunden – die Ist-Kunden und die Wunsch-Kunden?
  • Wie verhält sich der Markt generell aktuell? Wie verändert sich das Marktumfeld?

3. Stufe: Planung

Auf Basis der Analysen können Sie jetzt in die Planung der Marketingaktivitäten einsteigen. Auf hier gibt es wieder einige Punkte zu berücksichtigten:

  • Definieren Sie Ihre konkreten Marketingziele.
  • Legen Sie in einer Strategie fest, wie Sie die Marketingziele erreichen.
  • Mit welchen – realistischen - Ergebnissen rechnen Sie (Stichwort Break Even, ROI)
  • Planen Sie den Marketing-Mix.
  • Planen Sie Ihre Ressourcen.
  • Planen Sie Ihr Budget.

4. Stufe: Realisation

Wenn Sie alle Punkte besprochen und festgelegt haben, dann geht es an die Umsetzung der einzelnen Maßnahmen.
Die Koordination der Aktivitäten ist ein wichtiger Aspekt und sollte am besten von einer Person gesteuert bzw. geleitet werden. Hier müssen alle Stränge zusammenlaufen, denn eine Kontrolle der Aktivitäten ist zwingend erforderlich.

5. Stufe: Kontrolle

Zu Beginn Ihrer Marketingkonzeptes haben Sie Ziele definiert – messbare Ziele. Und die gilt es immer wieder zu überprüfen. Wie sieht die Erfüllung der Ziele aus? Bringt eine Marketingmaßnahme vielleicht nicht den erhofften Erfolg? Dann gilt es diese zu überprüfen, zu testen oder durch ein anderes Marketing-Instrument zu tauschen. Justieren Sie immer wieder nach, um die besten Erfolgsquoten zu haben. Wir versprechen Ihnen – die Arbeit und Mühe lohnt sich!

Jetzt raucht Ihnen der Kopf? Das können wir verstehen. Ein Marketingkonzept zu erstellen macht man nicht unbedingt mit links. Gern unterstützen wir Sie bei einzelnen Schritten oder beim gesamten Marketingkonzept – sprechen Sie uns an!

Zur Startseite