Sandra Bocks - Beratung & Public Relations

Das Interview mit Tschitschi, dem Agenturmaskottchen – 5 Fragen an Sandra Bocks

Tschitschi: Hallo Sandra, seit Januar 2015 bist du Partnerin bei arentz förster bocks. Welches sind deine Aufgaben in dem Dreiergestirn?
Sandra: Hallo Tschitschi! Ich bin die PR-Beraterin in der Runde. So liebe ich zum Beispiel, die Informationen meiner Kunden zu News in den Medien zu machen, aus guten Informationen echte Neuigkeiten zu entwickeln – so entsteht medienrelevante Produkt- oder Unternehmenskommunikation.

Tschitschi: Woher nimmst du diese guten Informationen?
Sandra: Diese kitzele ich aus meinen Kunden heraus – ich hege ein großes Interesse für Menschen und ihre Geschichten. Dafür muss man dran bleiben und auch mal eine harte Nuss knacken, aber ich lasse mich dann nicht abwimmeln. Ein gutes Gespür und Erfahrung helfen zudem: Ob Kunden mit A-Promi-Testimonial oder Startup-Gründer, gute Stories habe ich bei den meisten Kunden gefunden und anschließend veröffentlichen können.

Tschitschi: Was ist für dich gute PR?
Sandra: PR steht für Public Relations, also Beziehungen zur Öffentlichkeit. Diese laufen für mich dann gut, wenn sie kontinuierlich und ehrlich gepflegt werden, damit das Selbstbild des Kunden mit dem Bild, das die Öffentlichkeit von ihm hat, übereinstimmt. Damit dies gelingen kann, ist eine umfassende Analyse das Status Quo zu Beginn der Arbeit wichtig. Denn gute Beratung lebt für mich nicht nur von einer fundierten Kenntnis des Fachbereichs, sondern auch von einer ehrlichen Einschätzung des Machbaren.

Tschitschi: Was treibt dich dabei an?
Sandra: Neugierde, die Recherche von Neuem …Diese intensive Beschäftigung mit dem Kunden erzeugt in mir eine hohe Loyalität - gegenüber dem Auftraggeber und gegenüber den Aufgaben. So wichtig es auch ist, sich gut in die Materie einzuarbeiten und gemeinsam mit dem Kunden aus der Analyse Ziele für die Kommunikationsarbeit abzuleiten: Erst wenn diese Ziele erreicht sind, bin ich wirklich zufrieden.

Tschitschi: Was machst du, wenn du das Büro verlässt?
Sandra: Ich hole meine zwei Kids ab und wir genießen den Nachmittag. Ich schätze gutes Essen, unterhaltsame Bücher und lasse mich gerne in die Welt schöner Filme entführen. Zwacke ich mir mal richtig Zeit ab, dann lasse ich meine Nähmaschine rattern.

Tschitschi: Danke für die Zeit! Für alle Interessierten: Mehr Infos zum Thema PR hier.

Sandras bisheriger Werdegang

  • Freiberufliche PR-Beraterin (2010 bis 2012)
  • Kommunikationsberaterin bei Faktor3 für Kunden aus den Bereichen Food, Mode & Lifestyle (2006 – 2010)
  • Kommunikationsberaterin bei EURO RSCG ABC (heute Havas PR) für Kunden aus dem Bereich Food (2006)
  • Kommunikationsberaterin bei Kohtes & Klewes/PLEON (heute Ketchum Pleon) für Kunden aus dem Bereich Kosmetik, Food, Gastronomie, Automotive (2002-2006)
  • Studium der Soziologie, Politikwissenschaft und Medienwissenschaft an der Universität Düsseldorf, Abschluss Bachelor of Arts (1999 – 2002)
Sandra Bocks - Spezialistin rund um PR